Ab in´s Internet

Hauptsächlich vermittele ich Produkte der 1&1 Internet AG.

Als Alternative bin ich auch Partner im Programm Telekom-Profis.

Dabei handele ich weder im Namen noch im Auftrag der 1&1 Internet AG oder der Deutschen Telekom AG.

Bitte wählen Sie links Ihren gewünschten Anbieter aus.


Verschiedene Homepage-Baukästen

Wer eine eigene Homepage erstellen möchte und nicht genügend Kenntnisse in HTML und CSS, sowie in anderen Programmierprachen mitbringt, ist mit Homepage-Baukästen bestens bedient. http://www.homepage-erstellen.de/thema/homepage-baukasten stellt Ihnen die populärsten Anbieter in diesem Bereich vor, sodass sie sofort mit der eigenen Website beginnen können.

Einige beliebte Baukästen

Zu den Baukästen, die am meisten in Anspruch genommen werden, gehört Jimdo. Die Basisvariante kostet nichts und ist sehr leicht in der Bedienung. Man kann die Homepage nicht nur auf dem PC ausgestalten, sondern auch über das Smartphone oder Tablet. Ein Einführungsvideo zeigt dem Neuling, wie die ersten Schritte zur eigenen Homepage ablaufen und erklärt die Nutzung vieler Funktionen. Somit ist dieser Baukasten sehr gut für Anfänger geeignet.
Einen Minuspunkt gibt es allerdings dennoch. Das Layout kann nicht wirklich frei gestaltet werden. Es bedarf immer einer Vorlage.

Es gibt noch etliche andere Baukästen. So zum Beispiel auch den Cabanova, der schon seit 2001 auf dem Markt ist. Er bietet über 1000 Design-Vorlagen und es gibt ihn in verschiedenen Preismodellen, je nachdem wie viele Funktionen und Extras erwünscht sind. Cabanova ist bei großen Unternehmen schon längst angekommen. Vodafon und Hyundai sind da nur ein paar Beispiele. Die Gestaltung der Internetseite erfolgt üer Flash. Insgesamt ist mit diesem Baukasten eine solide Grundlage geschaffen, eine individuelle und professionelle Website zu erschaffen. Fazit Der Preis und die Nutzerfreundlichkeit ist immer von den eigenen Vorstellungen abhängig.

Anspruchsvollere Seiten lassen sich in der Regel mit Baukästen kreieren, die etwas kosten und die eigene HTML-Kenntnisse voraussetzen. Anfänger sind bei anderen Baukästen, die zwar etwas weniger Möglichkeiten bieten, aber einen einfachen Einstieg gewähren und keine besonderen Kenntnisse erfordern, gut bedient.


Kostenloses eBook zum Thema unter